25.11.2021

66 Nowaves - Odd Secrets LP

Ich erspare mir an dieser Stelle jegliches Wortspiel mit 'Welle'. Zu platt, selbst für meine Wenigkeit. Nach gut zwei Jahren folgt das nun mittlerweile dritte Album der Nowaves aus Dresden. Die vier Weisen aus dem östlichen Abendland präsentieren hier die (für meine Begriffe) beste Platte aus ihrer bisherigen Schaffenszeit. Dem durchaus typischen Nowaves-Sound zwar treu geblieben, haben sie hier und da eine kleine Prise Instant-Pop untergerührt. Mmmmh, das schmeckt! Für die Puristen hier, ich rede nicht von Geschmacksverstärker. Nach wie vor weit entfernt von beliebiger Düster-Betroffenheit, wo mit kathedraler Wucht versucht wird, eine Stimmung zu erzeugen um nicht in Stimmung zu kommen.
Sie machen eben ihr eigenes Ding, ganz egal was die anderen sagen! Da wird eben mal 'Golden Apples' von den Country Teasers gecovert und mantramäßig so lange auf dem Intro rumgekaut, dass jeder DDR-Kaugummi neidisch wird.

Was soll ich euch eigentlich noch über diese Band erzählen, was Ihr nicht eh schon wisst? Hört Euch das Album an, dann wisst Ihr schon was ich meine! 

„Ich bin mir aber noch nicht so sicher, solange gibts die Band ja auch noch nicht, könnten ja Langzeitfolgen auftreten beim hören, ich warte mal noch bis genügend Leute die Platte gekauft haben!“

Schnauze! Wer hat dich denn gefragt? 

gez. Zomber, Karl-Marx-Stadt




PHNTM66
VÖ: 26.11.2021
aufgenommen & gemischt von Martin @ Reptile Tunes
gemastert von Mikey Young
Artwork, Layout & Bandfotos von Sandra Spindler

Kostet 13,00 € und gibt es: hier!





61 Dispo / Telesatan - Split LP

Mo-Mo-MO-MO-MONSTERsplit!
Da die Zeitrechnung eh kaputt ist, ist auch nicht mehr wichtig wann die Platte mal erscheinen sollte oder wollte.
Auch egal: denn A und B Seite stehen im direkten Konkurrenzkampf und/oder in direkter Harmonie. Eigentlich müsst Ihr die Platte zweimal bestellen um zeitgleich beide Bands abspielen und erfassen zu können! Dispo haben nochmal zehn volle Schippen zum ersten Tape draufgelegt und Telesatan bollern wie Phönix aus der Asche aus den Boxen und zitieren sich wie ein Aal durch 400 Jahre Punkgeschichte.
Die süßen Hunde und das ganze Drumherum sind von Rummelboxer Ricaletto. Definitiv die Split des Jahres!




PHNTM61
VÖ: 26.11.2021
aufgenommen, gemischt & gemastert von Leo Marchand in der Chefetage
Artwork & Layout von Ricaletto

Kostet 12,00 € und gibt es: hier!





10.09.2021

65 John, Paul, George, Ringo & Richard - Das ist die Zukunft, aber nicht Deine! LP

Der Ausverkauf geht weiter: Richards „Beatles“-Jahrmarkt in der dritten Runde! Und wieder pendelt die Skala lebhaft zwischen Schund und hohem Anspruch. Generell lustig-handgeknebelte Musik, die streckenweise einem N64 unter Waszer ähnelt: NDW-minded, rythmisch, extatisch, liebenswert emotionsbefreit! Könnte auch schnell zum Trauben-stampfen auf dem örtlichen Wagenplatz einladen. Aber Achtung, keine simplen Kurzschlüsze! Auf der Textspur: unverträgliche Alltäglichkeiten vor ostdeutschem Tableau, Sorbisches und eine Moria–Abrechnung! Als Special-Guest schnipseln u.a. D.Klein und F.E.I.D.L. mit. Am Ende bleibt leider ein eher düsteres Fazit zu ziehen: zu intelligent für dein besetztes Haus und den(!) "Projektraum Berlin-Mitte". Tja, quo vadis, Ritchy?
Egal, an der Platte ist alles richtig!

gez. Konsti / Gafas Del Rigor
gafasdelrigorcassettes.blogsport.de




PHNTM65
VÖ: 11.09.2021
aufgenommen & gemischt von JPGR&R
gemastert von Jean-Baptiste Meyrieux
Artwork & Layout von Ricaletto

Kostet 12,00 € und gibt es: hier!



63 Fix - More Is More LP

Der Headliner für‘s nächste post-Pandemische Hausfest im hippen Leipziger Osten: 15 z.T. neuarrangierte Tracks des dezidiert deutsch-jüdischen Hardcore-Vorhabens, bestehend aus tollen Typen, zwei-sprachig, US-gemastert. Eine 7“ ist schon im Orbit. Jetzt wird natürlich nachgelegt.
Semi-wütende Grundstimmung (Top-Themen: Sinnhaftigkeit von Dingen), bestenfalls jedoch just plain and catchy HC-Punk mit bekannten Szene-typischen Redundanzen! Die Cow Bell– / Surf–Einlagen fallen da schon aus dem Rahmen. Anyway, für Fans von „Dean Dirg“ im Alter, dem leichter „Urin“-Geruch anhaftet jedoch ein absoluter Fachgriff. Hier gibt‘s nix zu verlieren (anders als in der Spielo)!
Das Ricaletto–Cover zeigt übrigens Hallenser Fachangestellte bei der Nutria–Tafelspitz-Herstellung (Hanoier Anhöhe im Hintergrund).

gez. Konsti / Gafas Del Rigor
gafasdelrigorcassettes.blogsport.de




PHNTM63
VÖ: 11.09.2021
aufgenommen & gemischt von Fix
gemastert von Will Killingsworth
Artwork & Layout von Ricaletto

Kostet 13,00 € und gibt es: hier!